Erlebnisbad Deutschland

- Baden-Württemberg

- Bayern & Franken

- Altmühltherme

- Alpamare Bad Tölz

- Aqacur Bad Kötzting

- Aquaria Oberstaufen

- Aquaria Oberstaufen

- Badria Wasserburg

- CabrioSol Pegnitz

- Fackelmann Therme

- FrankenLagune Hirschaid

- Fürthermare

- HofBad & FreiBad Hof

- Königstherme

- Palm Beach

- Prienavera Prien

- Silvana

- Therme Erding & Galaxy

- Therme Obernsees

- Titania Therme

- Vita Alpina Ruhpolding

- Thermenwelt Weiden

- Watzmann Therme

- Wonnemar Ingolstadt

- Wonnemar Sonthofen

- Berlin & Brandenburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- NRW

- Rheinland-Pfalz & Saarland

- Sachsen & Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thüringen

Weitere Länder

- Aquapark Frankreich

- Aquapark Italien

- Aquapark Spanien

- Aquapark Ägypten

- Aquapark Türkei

- Erlebnisbad Österreich

Urlaub mit Erlebnisbad

- Urlaubsangebote

Service

- Impressum & Kontakt

- Erlebnisbad & Spaßbad

Erfahrungsbericht Badria in Wasserburg am Inn

Das Badria in Wasserburg ist ein sehr schönes Familienbad mit Sauna. Ich verbringe dort mehrmals im Jahr einige schöne Stunden gemeinsam mit meinen Kindern ( 6 + 8 Jahre). Das Personal ist sehr freundlich und den Eintrittpreis finde ich sehr günstig im Vergleich zu anderen Bädern.

Ist man an der Kasse vorbei, geht’s erstmal die Stufen zu den Umkleiden hinunter. Es steht aber auch ein Lift zur Verfügung. Die Umkleiden selbst sind leider nicht allzu zahlreich, so dass ich mit meiner Bande meist in die Sammelumkleiden gehe. Mit den Spinden sieht's nicht anders aus. Zu bestimmten Tageszeiten kann's schon mal sein, dass man warten muss bis was frei wird, oder man nimmt seine Sachen alle mit rein.

Im Bad selbst findet man ein großes Sportbecken, welches in Nichtschwimmer und Schwimmerbereich zur Hälfte unterteilt ist. Leider ist es darum auch nur selten möglich ungestört seine Bahnen zu ziehen, weil im Nichtschwimmerbereich sehr viele Kinder toben.

Im Schwimmerbereich sind noch dazu Spring“türme“, naja eher so Springstufen angebracht, und wenn die offen sind, kann man durch dieses Becken nur noch zick zack schwimmen. Es sei denn man hat Glück und es ist nicht viel los. Aus diesem Grund gehe ich am Liebsten Abends ins Badria. Man kann in Ruhe schwimmen und meine Strolche sind danach richtig müde fürs Bett! :-)

Meine Kinder verziehen sich meist recht schnell in den Gaudibrunnen. Das ist ein Kinderbecken mit gefliester Steinrutsche. Das Wasser im Gaudibrunnen ist auch etwas wärmer als im Sportbecken.

Für die ganz kleinen gibt es seit das Badria umgebaut hat, auch einen extra Bereich. Den habe ich auch die ersten Jahre oftmals genutzt. Dort ist es sehr schön hell und warm. Ideal für Babys und ihre verfrorenen Mamas. :-)

Ein paar Schritte weiter geht’s in den Rutschenbereich. Hier können Kinder ab 7 Jahren in die Röhrenrutsche und ab 10 dürfen sie die Schlauchrutsche benutzten. Leider wird hier nicht so sehr darauf geachtet, dass sich jeder daran hält. Denn ich habe schon mal erlebt, wie ein kleineres Kind mit blutender Nase aus der Schlauchrutsche unten ankam. Tja - ohne Grund schreiben die hier das Mindestalter der Kinder nicht vor!

Über eine Schleuse im Warmwasserbecken, kann man in das Außenbecken gelangen, welches aber nicht allzu groß ist. Und meist überfüllt noch dazu.

Im Sommer ist das ganz große Außenbecken natürlich der Hit. Hier kann man schwimmen und die Kinder toben. Dort gibt es auch noch eine breite Rutsche für Kinder. Und zum ausruhen kann man sich dann ein ruhiges Fleckchen in der Liegewiese suchen.

Für den kleinen Hunger packe ich meist selbst Brotzeit ein. Wenn man sich im Bad aufhält, kann man sich zum Essen dann im hinteren Bereich des Bades an die dafür vorgesehenen Tische setzten.

Gleich nebenan geht’s die Stufen hinauf in den Gastronomiebereich. Hier kann man sich mit Brotzeit eindecken. Es gibt Wurstsalat, Wiener, Pommes und Burger zum selbst belegen. Und noch ein paar andere Sachen, aber das Preis-Leistungsverhältnis finde ich nicht sehr berauschend. Wir nutzen darum meist am Ende des Besuchs den MC Donalds, der gleich ums Eck vom Badria liegt! :-)

Über den Sauna und Wellnessbereich kann ich leider noch nichts berichten!

Erfahrungsbericht von Elke, Januar 2011

Lust auf Urlaub mit Erlebnisbad oder Aquapark? Bei uns findet ihr folgende Angebote:

Ferienpark mit Erlebnisbad (Deutschland), Hotels mit Aquapark (Ägypten, Türkei), Camping mit Schwimmbad (mit Rutschen) sowie tolle Jugendreisen und Klassenreisen.

 

Badria

Alkorstraße 14

83512 Wasserburg a. Inn

Tel.: 08071/8133

www.badria.de