Erlebnisbad Deutschland

- Baden-Württemberg

- Bayern & Franken

- Altmühltherme

- Alpamare Bad Tölz

- Aqacur Bad Kötzting

- Aquaria Oberstaufen

- Badria Wasserburg

- CabrioSol Pegnitz

- Fackelmann Therme

- FrankenLagune Hirschaid

- Fürthermare

- HofBad & FreiBad Hof

- Königstherme

- Palm Beach

- Prienavera Prien

- Silvana

- Therme Erding & Galaxy

- Therme Obernsees

- Titania Therme

- Vita Alpina Ruhpolding

- Thermenwelt Weiden

- Watzmann Therme

- Wonnemar Ingolstadt

- Wonnemar Sonthofen

- Berlin & Brandenburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- NRW

- Rheinland-Pfalz & Saarland

- Sachsen & Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thüringen

Weitere Länder

- Aquapark Frankreich

- Aquapark Italien

- Aquapark Spanien

- Aquapark Ägypten

- Aquapark Türkei

- Erlebnisbad Österreich

Urlaub mit Erlebnisbad

- Urlaubsangebote

Service

- Impressum & Kontakt

- Erlebnisbad & Spaßbad

Erfahrungsbericht Freizeitbad Sinnflut Bad Brückenau

Da unser Wohnort nahe bei Bad Brückenau liegt, ist es für uns selbstverständlich in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen in der Sinnflut vorbeizuschauen. Wenn unser Enkel aus Regensburg bei uns zu Besuch ist, dann fragt er jedes Mal als erstes, ob wir auch wieder Schwimmen gehen. So auch dieses Mal im August vorigen Jahres. Das konnten und wollten wir ihm natürlich nicht abschlagen.

Also packten mein Mann und ich unsere sieben Sachen für einen Tag in der Sinnflut und fuhren mit unserem zehnjährigen Enkel Samuel  und unserer fast zweijährigen Enkeltochter Stella nach Bad Brückenau. Stella war zum ersten Mal mit uns im Schwimmbad.

Samuel ist schon vom Kassenbereich, der einem Schiff nachgebaut ist, ganz begeistert. An den verschiedenen "Sandtieren", wie Geckos, Schlangen, Eidechsen usw., die zum Verkauf angeboten werden, kommen wir mit ihm kaum vorbei. Die geräumige "Mutter und Kind" Umkleidekabine finden wir ganz praktisch, da wir hier auch die kleine Stella auf dem Wickeltisch problemlos umziehen können.

Nach dem Duschen ging es endlich los. Samuel, der inzwischen schon ganz gut schwimmen kann und die Sinnflut auch schon kennt, eroberte sich sofort erst mal das große Schwimmbecken, während sich Stella noch etwas unsicher umschaute. Aber mit Schwimmflügeln ausgestattet und auf meinem Arm konnte ihr ja nichts passieren.

Stella hatte dann auch gleich ganz viel Spaß an den verschiedenen Wasserspielzeugen,  wie zum Beispiel einer Muschel in die sie sich hineinsetzen konnte,  gefunden. Der Babybereich ist sehr gut und lustig für die Kleinen.

Mein Mann und Samuel nahmen in dieser Zeit die Riesenrutsche in Beschlag. Als beide dann endlich geschafft waren (hoch laufen gehört ja auch dazu), war es Zeit zum Mittagessen. Das Sinnflutrestaurant "Arche Noah" hat da einiges zu bieten. Wir fanden für jeden etwas, und waren so gestärkt für den Nachmittag.

Schön, dass Stella aber zuerst einmal müde war. Wir konnten sie, gut geschützt durch einen Sonnenschirm, auf einer der zahlreichen Liegen im Außenbereich, zum Schlafen hinlegen. Mein Mann, unser Enkel und ich genossen die kurze Verschnaufpause beim Lesen unserer mitgebrachten Bücher.

Nachdem wir alle vier wieder fit waren wollte Samuel unbedingt noch mit seinem Opa ins Erlebnisbecken mit dem Strömungskanal. Stella und ich entspannten uns noch im warmen Außenbecken mit seinen diversen Sprudeln.

Dann war es spät genug für die Heimfahrt. Ein anstrengender aber schöner Tag ging zu Ende. Samuel uns Stella freuen sich schon jetzt auf die nächsten Ferien wenn es wieder heißt: Wir fahren in die Sinnflut.

Erfahrungsbericht von Erika, August 2010

Lust auf Urlaub mit Erlebnisbad oder Aquapark? Bei uns findet ihr folgende Angebote:

Ferienpark mit Erlebnisbad (Deutschland), Hotels mit Aquapark (Ägypten, Türkei), Camping mit Schwimmbad (mit Rutschen) sowie tolle Jugendreisen und Klassenreisen.

 

Freizeitbad Sinnflut

Am Gänsrain 2

97769 Bad Brückenau

Tel.: 09741-9112-55

www.fluti.de