Erlebnisbad Deutschland

- Baden-Württemberg

- Bayern

- Berlin & Brandenburg

- Hessen

- Mecklenburg-Vorpommern

- Niedersachsen

- NRW

- Rheinland-Pfalz & Saarland

- Sachsen & Sachsen-Anhalt

- Schleswig-Holstein

- Thüringen

Weitere Länder

- Aquapark Frankreich

- Aquapark Italien

- Aquapark Spanien

- Aquapark Ägypten

- Aquapark Türkei

- Erlebnisbad Österreich

Urlaub mit Erlebnisbad

- Urlaubsangebote

- Hotels mit Aquapark

- Ferienpark mit Erlebnisbad

- Camping mit Schwimmbad

- Klassenreisen

- Jugendreisen

Gesuchte Begriffe

- Badeparadies

- Rutschenparadies

- Wasserrutsche

Service

- Impressum & Kontakt

- Erlebnisbad & Spaßbad

Ferienpark mit Erlebnisbad

Urlaub im Ferienpark mit Erlebnisbad, Spaßbad, Freizeitbad

Für alle die gerne in ihrem Urlaub nicht auf ein Erlebnisbad oder Spaßbad verzichten wollen, ohne dafür extra eine Flugreise unternehmen zu müssen, bietet es sich an in einem Ferienpark mit Erlebnisbad in Deutschland Urlaub zu machen.

Auf unserem Partnerportal www.ferienparks-ferienpark.de findet ihr eine sehr gute Übersicht von mehr als 2000 Ferienparks in Deutschland, Holland, Österreich und Frankreich und könnt entscheiden welcher Ferienpark in Deutschland mit Erlebnisbad für euch der Richtige ist, wenn es um den optimalen Wasserspaß geht.

Egal ob 3, 4, 7 oder 14 Tage, wenn man in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung wohnt und den Ferienpark nicht einmal verlassen muss um täglich in das Spaßbad zu gehen, dann ist das für viele Wasserratten optimal.

Bei den meisten Ferienparks ist der Eintritt ins Erlebnisbad bereits für alle Bewohner im Mietpreis der Unterkunft eingeschlossen, so dass man so oft wie man will in das Spaßbad gehen kann. Bei manchen ist der Eintritt leider zeitlich begrenzt (2-3 Stunden) und nur für einige wenige Bäder muss man zusätzlich Eintritt zahlen.

Durch den meist kostenlosen Besuch der jeweiligen Erlebnisbäder spart man sich natürlich eine Menge Geld, im Vergleich zu einem "gewöhnlichen" Besuch in einem Spaßbad, vor allem wenn man eine ganze Familie ist. Dies sollte man bei den Kosten für Ferienhaus oder Ferienwohnung auf jeden Fall berücksichtigen.

Was die Ausstattung der einzelnen Erlebnisbäder angeht, kann man große Unterschiede feststellen, wobei es mindestens immer eine Wasserrutsche gibt. Im Center Parc Bispinger Heide, den wir selbst schon besucht haben, findet man dagegen gleich zwei Röhrenrutschen, eine steile Breitrutsche sowie einen Wildwasserkanal (nicht Strömungskanal) sowie eine schöne und große Wasserspiellandschaft für Kinder und ein Babybecken. Damit können nur wenige Bäder in anderen Ferienparks mithalten. Außerdem sind manche Bäder als subtropisches Badeparadies angelegt, was natürlich auch ein schöner Urlaubseffekt ist.

Die Alternative dazu wäre der Urlaub in einem Hotel mit Aquapark z. B. in der Türkei oder in Ägypten, der natürlich noch wesentlich mehr Rutschenspaß verspricht, aber natürlich vor allem für Familien auch etwas mehr kostet.

Fazit: Ein Urlaub oder Kurzurlaub im Ferienpark mit Erlebnisbad lohnt sich auf jeden Fall für alle Wasserratten für die eine Wasserrutsche ein Muss ist und man spart bei den Eintrittskosten richtig Geld gegenüber den vielleicht zahlreichen Besuchen in den Spaßbädern zuhause. Außerdem bieten die meisten Ferienparks zusätzliches ein reichhaltiges Freizeitangebot außerhalb der Badelandschaft, so dass ein Urlaub dort sowohl für Familien als auch für Freunde riesigen Spaß macht.